Ein Weihnachtsgeschenk für Kiki und Nala

14.12.2016

Es ist kurz vor Weihnachten – nur noch 10 Tage bis zum Fest und ich hatte in den letzten zwei Wochen nichts anderes zu tun, als mich um die Uni und meine Hausarbeit zu kümmern. Bei uns war viel los in den letzten Wochen und so dachte ich mir im November noch: „Ach, bis Weihnachten dauert es ja noch ewig!“ Schwupps, sind zwei Wochen vorbei und die Liste mit Erledigungen wächst seitdem stetig! Dabei bin ich immer eher ein Freund davon so früh wie möglich alles zu erledigen, sodass man die Weihnachtszeit danach in Ruhe genießen kann 😉 . Wie dem auch sei: neben den liebsten Menschen darf natürlich auch die Pupi nicht zu kurz kommen! Und tatsächlich – die Pupi durfte eines ihrer Weihnachtsgeschenke bereits auspacken! 🙂

Und zwar gab es für Nala dieses Jahr ein wunderschönes Leinen-Set von Molly & Stitch! So eine schöne und vor allem hochwertige Leine hatten wir bislang noch nicht im Leinensortiment. Das, das muss ich ehrlicherweise zugeben, bislang auch recht kläglich ausschaut 😉 . Eigentlich haben wir nur ein schwarzes Standard-Leinenset und eine Retriever-Leine. Die Standard Leine ist aus Nylon und die benutzen wir auch jeden Tag. Die war nicht teuer, darf auch dreckig werden, sitzt gut, ist aber auch recht schwer. Die Retriever-Leine hingegen ist schön leicht, schneidet sich aber schnell ins Fleisch, wenn mal Zug auf der Leine ist (das kann unter Umständen ja mal vorkommen 😉 ). Daher habe ich schon lange nach einer Kombination aus beidem gesucht: eine leichte Leine mit einem Halsband, das nicht einschneidet.

Vor einiger Zeit hatte ich daher mal ein Leinen-Set aus Tau im Internet bestellt. Das sah zwar super schön aus, jedoch hat die Leine beim Ziehen schnell nachgegeben und der Verschluss des Halsbandes öffnete sich ständig während des Spazierganges. Als alltagstaugliche Hundeleine war dieses Set also durchgefallen. Daher hatte ich meine Suche erst mal aufgegeben und mich mit dem Standard zufrieden gegeben. Ein Hund braucht ja auch nicht jeden Schnickschnack :-p .

Und dann durften wir ein Leinen-Set von Molly & Stitch testen 🙂 . Molly & Stitch bieten Halsbänder und Leinen in unterschiedlichen Ausführungen an. Da gibt es zum Beispiel eine dreifach verstellbare Leine, eine Leine für zwei Hunde oder auch eine sehr kurze Leine, die extra für größere Hunde geeignet ist. Also ist für jedes Mensch-Hund-Bedürfnis etwas dabei 🙂 . Wir haben uns für die „SPORT CITY“-Leine entschieden. Die Leine ist schön leicht, nicht verstellbar und hat eine Handschlaufe, genau das, was wir als Hundehalter in der Stadt gebrauchen können. Das Halsband gibt es zwar nur in einer Ausführung, aber natürlich auf den Halsumfang des Hundes angepasst (Achtung: bitte den Halsumfang direkt am Nacken abmessen – ich habe den Fehler gemacht und weiter unten am Hals gemessen, sodass das Halsband jetzt ein bisschen zu groß ist und Nala über den Kopf rutschen könnte, wenn sie kräftig ziehen würde) und in vielen verschiedenen tollen Farben. Ich finde, Nala musste bei uns lange genug mit einem roten Halsband herumlaufen, aktuell trägt sie schwarz, also gibt es mal eine andere Farbe, nämlich navy-blau. Die Farbe steht ihr sehr gut, wie ich finde. Außerdem gefällt sie mir sehr gut und passt zu meinen Klamotten 😉 .

Als Verpackungsopfer stehe ich immer total auf das Packaging der Produkte, sofern es denn gut gemacht ist. Und wie ihr sehen könnt: das Leinen-Set kommt in einer stabilen, wunderschön bedruckten Holzbox zum Aufschieben mit einem süßen, persönlichen Zettel innen drin. Das Leinen-Set haben wir jetzt einen Monat lang getestet. Durch Wind und Wetter, Sonne und Kälte, Wasser und Dreck – allerdings nur wenig hiervon, denn das Set soll ja so lange wie möglich halten 🙂 . Der Verschluss, den ich bei dem Set aus Tau so bemängelt hatte, ist hier top! Die Leine lässt sich easy am Halsband befästigen und hält dann auch gut. Das Halsband ist breit genug, sodass sich der Zug verteilt und sich nicht in den Hals schneidet. Auch das süße kleine Logo-Accessoire an Halsband und Leine zeigen, wie viel Liebe und Handarbeit in den Produkten steckt. Ich finde, das weiß man immer sehr zu schätzen. Wir zumindest 🙂 . Durch das Material nimmt die Leine nicht viel Wasser auf und trocknet schnell. Sie ist robust und liegt angenehm in der Hand.

So sind wir gerade rundum zufrieden und froh, eine Leine gefunden zu haben, die meinen Ansprüchen entspricht. Sie ist leicht und das Halsband lässt sich angenehm tragen. Naja, der Pupi scheint es zu gefallen 🙂 . Ich weiß, ich lobe dieses Leinen-Set in den höchsten Tönen – es gefällt uns wirklich sehr gut! Auch wenn ich zugeben muss, dass ich es nicht als alltägliche Leine nutzen werde, da es mir hierfür einfach zu schade ist. Aber das ist ja auch ein persönliches Ding 😉 . Wir wechseln die Leinen jetzt zwischendurch mal ab.

Neben der Leine bekommt die Pupi natürlich noch ein weiteres Weihnachtsgeschenk. Was ihr der Weihnachtsmann bringen wird, davon werde ich noch berichten. Aber erst mal abwarten, ob Nala auch brav und artig war 😉 . Sollte euch also noch ein schönes Weihnachtsgeschenk für eure Fellnase fehlen, dann wisst ihr vielelicht jetzt, wie ihr euch eine kleine Freude machen könnt.

Wir wünschen euch jetzt eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß beim Geschenke shoppen! 🙂

– in freundlicher Zusammenarbeit mit Molly & Stitch –
die Produkte wurden uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*